• Praxistage im BTZ
  • Literaturforum
  • Wildnislauf
  • Klassenfahrt
  • Im Unterricht

Lernbüro

- eine Antwort auf die unterschiedlichen Stärken im Klassenzimmer

LernbüroHospitieren interessierte Eltern gegenwärtig im Unterricht, so lernen sie „das Lernbüro“ kennen. Was verbirgt sich dahinter?

Um die unterschiedlichen Stärken, Begabungen und Interessen der Kinder für gemeinsames, erfolgreiches Lernen zu nutzen, integriert das Freie Gymnasium Naunhof  selbstorganisierte Lernformen in den Schulalltag.

Dazu erhält der einzelne Schüler ein gewisses Maß an Freiheit, seine Lernzeiten selbst zu bestimmen, Ziele und Inhalte in Absprache mit dem Lehrer eigenverantwortlich festzulegen und umzusetzen.

Er wird somit zum aktiven Gestalter seiner eigenen schulischen Entwicklung, dadurch wird die Selbstständigkeit des Einzelnen gefördert, denn es wird ihm ermöglicht, seine Fortschritte zu erkennen und seine Kompetenzen auszubauen. Somit trägt dieser selbstgestaltete Prozess zu einer Steigerung der Zufriedenheit und Motivation bei.

Weiterlesen

„Walk for the Wild“

Bei den Wildnisläufen "Walk for the Wild" engagieren sich junge Menschen für den Erhalt und den Schutz der Wildnis. Dabei begleitet Wilderness International Schulen in allen Phasen der Projekte mit erfahrenen Experten. Beim Wildnislauf suchen Schüler zunächst Sponsoren, die einen vereinbarten Betrag pro gelaufener Runde für den Naturschutz spenden. Die Schüler müssen sich dann die Spendenbeträge "erlaufen". Für die fleißigsten Klassen stehen Klassenpreise bereit. Jeder Schüler, der mehr als 50 Euro erläuft, erhält eine Wildnispatenfläche und eine persönliche Urkunde über die Patenschaft.

Weiterlesen

Förderverein online

Der Förderverein des Freien Gymnasium Naunhof hat seine Webpräsenz eröffnet und ist erreichbar unter fv-fgn.de.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Verschiebung Schulfest

Angesichts der Tatsache, dass Teile von Naunhof und große Teile von Grimma unter Wasser stehen und viele Menschen noch mit dem Hochwasser kämpfen, schien es uns vom Förderverein und Schulleitung unangemessen, am kommenden Samstag fröhlich ein Fest zu feiern. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, das Schulfest um 14 Tage auf den 22. Juni zu verschieben. Ich bitte hierfür um Ihr Verständnis.

Die Schulleitung hat zudem beschlossen, in der kommenden Woche ein oder zwei Schultage zum Aufräumen nach Grimma zu fahren, weil dort sicher nach Abfließen des Wasser jede helfende Hand benötigt wird.

 

Im BTZ

Das Gymnasium verbindet die Aneignung von theoretischem  Wissen mit praktischer Ausbildung.

Auch in diesem Jahr konnten die Schüler der Klassen 5 und 6 ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Anleitung von erfahrenen Handwerksmeistern ausprobieren und  verfeinern.

Eine Woche weilten die Schüler und Schülerinnen im  neu gebauten Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Borsdorf, in einem der modernsten  Bildungszentren des Handwerks in Deutschland.

Vom Maler über Metallbauer bis hin zum Maurerhandwerk reichten die Angebote. Die Schüler waren alle ganz gespannt auf das, was in diesen Tagen von ihnen erwartet wurde.

Weiterlesen

Einladung zum Sommerfest

Wir laden alle Interessierten sehr herzlich zu unserem zweiten Schulfest am 8. Juni auf unser Außengelände ein. Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr wird ein buntes Programm geboten, u.a. findet die Premiere des Theaterstücks „Tatort Naunhof“ statt, das unsere Theater-AG selbst geschrieben und entwickelt hat, daneben wird es noch Tanzdarbietungen verschiedener Gruppen geben. Außerdem wird an viele Mitmach-Stände gebastelt und gewerkelt. Auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen. Bei Suppe, Kaffee und Kuchen wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und den Tag genießen. Wir freuen uns auf euch und Sie!