• Praxistage im BTZ
  • Literaturforum
  • Wildnislauf
  • Klassenfahrt
  • Im Unterricht

Stellenausschreibung

"NO LIMIT" in Leipzig

Am 13. Oktober 2012 hatte sich meine Klasse zu einer Runde klettern im "No Limit" in Leipzig getroffen. Als wir uns alle draußen versammelt hatten, gingen wir gemeinsam hinein. Als wir dann in der Halle waren, haben uns die Trainer in 2 Gruppen eingeteilt, in die Beachvolleyball- und in die Klettergruppe. Ich war zuerst Volleybal spielen. Wir haben schnell die Manschaftleitung hinbekommen. Es hat viel Spaß gemacht und ich galt als Sandmännchen, weil ich öfter hingefallen bin.

Weiterlesen

Eine neue Sitzecke

Die Buchhandlung Lehmann aus Leipzig spendete für unsere Bibliothek eine Sitzecke. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bedanken!

Tag der offenen Baustelle

Am 2. Juni öffnete die Baustelle des Freien Gymnasiums Naunhof seine Pforten, um alle interessierten Bürger zum Schauen und Staunen einzulassen. Beinah vierhundert Besucher erkundeten in den zwei Nachmittagsstunden die künftigen Klassenräume und großzügigen Flure, auf denen ab dem Sommer dann Lerninseln zum individuellen Arbeiten eingerichtet werden können.Überhaupt passt das Gebäude in seiner freundlichen, hellen und offenen Bauweise ideal zum pädagogischen Konzept der Schule.

Weiterlesen

Schüler berichten über die Klassenfahrt

Am 24.09.  2012 fuhren wir auf unsere 4 tägige Klassenfahrt nach Limbach-Oberfrohna in das Feriendorf Hoher Hain.Schon zur Ankunft sahen wir unsere Bungalows. Gleich nachdem wir diese bezogen hatten probierten wir die Holiday Schaukel aus. Auf dieser wurde nicht gewöhnlich geschaukelt, sondern man musste sich zu zweit an einem Seil heran ziehen um Schwung zu holen. Anschließend versuchten wir uns noch an einem kleinen Kletterparcour. Vor dem Abendbrot pfiff Frau Stichler zu einer Runde Sport. Nach dem Essen hatten wir bis 21.00Uhr Freizeit.

Weiterlesen

22. Kartoffelfest

Rund um Rock ‘n Roll

Zum ersten Mal haben sich auch Schüler des Freien Gymnasiums am Kartoffelfest präsentiert. Nach dem Programm des Schulhortes der Grundschule zeigte die 6.Klasse ihre Tanz- und Sportnummer, zu der Rock´n Roll getanzt, eine Pyramide gebaut, Karateübungen und Luftnummern vollbracht wurden. Lauter Jubel brach aus als zum Höhepunkt über der Pyramide die Klassenlehrerin Frau Stichler schwebte.

 

Exkursion Großsteinberg

Zu Beginn des zweiten Lernbüros stand am 21. Mai eine Exkursion auf dem Plan: mit dem Fahrrad ging es nach Großsteinberg in den Steinbruch der Sächsischen Quarzporphyrwerke. Da die Schüler in den nächsten Wochen über die unterschiedlichen Gesteine und ihre Eigenschaften forschen werden, kam der Anschauungsunterricht in Großsteinberg genau richtig.Nach der Mittagspause schwangen sich alle 22 Schüler mit Frau Stichler und der Geographielehrerin Frau Fernandez in den Sattel, um bei schönstem Sonnenschein eine halbe Stunde in die Pedale zu treten. Im Steinbruch von Großsteinberg erwartete alle eine Führung durch den Steinbruch mitausführlichen Erklärungen zur Abbautechnik und den Gesteinsarten.

Weiterlesen