Ein spanisches Theaterstück

Die gefräßige Raupe bedrohte die schöne Blume. Direkt nach den Osterferien wartete auf die 22 Schüler des Freien Gymnasiums Naunhof eine spannende Aufgabe : Nach langer Probezeit im Spanischunterricht wurde das Theaterstück „En el bello jardin" in Spanisch mit deutscher Übersetzung aufgeführt. Eingeladen, sich das Stück um eine gefräßige Raupe und eine rote Tulpe (tulipan rojo) im Frühlingsgarten anzuschauen, waren die Schüler der Grundschule Naunhof. Im  zweimal voll besetzten Bürgersaal  stellte der Erzähler Paul die Geschichte der Blume (flor) vor , die zum Wachsen den Regen (lluvia ) und die Sonne (sol) benötigt. Aber auch die Grundschüler waren mit einbezogen.

Sie mussten  kräftig mithelfen, um die Blume vor der grimmigen Kälte (frio crudissimo), der höllischen Hitze (calor infernal) und der gefräßigen Raupe (gusano) zu schützen. Es wurde im Publikum viel gelacht über die lustigen Kostüme, gepustet, um den Wind zu unterstützen, und geschrien, als der Regen einige Kinder aus dem Publikum nass spritzte. Zum Schluss konnten die kleinen Zuschauer noch in einem Spanisch- Quiz überprüfen, welche spanischen Wörter sie in der vergangenen halben Stunde gelernt und behalten hatten. Theresa aus der 2.Klasse fand die Vorstellung „ voll lustig“ und die Schüler des Freien Gymnasiums Naunhof waren stolz auf ihren gelungenen Auftritt.


 

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Kummer

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de