Mittagsband

Signet gruen

 

   „Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage
   des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“

 

 

Mittagsbandkonzept des Freien Gymnasiums Naunhof

Grundlagen unseres Ganztageskonzeptes sind:

- die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen,

- die Fähigkeiten, Fertigkeiten, Interessen und besondere Begabungen der Schülerinnen und Schüler zu entfalten,

- Rhythmisierung des Schultages und des Unterrichts,

- Interessenorientiertes Lernen zu ermöglichen,

- heterogene und jahrgangsübergreifende Gruppen zum besseren Schulklima zu bilden.

 

Am Mittagsband (MB) nehmen alle Schüler von Klasse 5 – 10 teil. Es findet täglich von Montag bis Donnerstag nach der Mittagspause statt und dauert 45 Minuten.


Das MB dient der Rhythmisierung des Tages. Es ermöglicht den Schülern, bedürfnisorientiert ihr biologisches Leistungstief in der Mittagszeit zu überwinden. Deshalb wird im Mittagsband Zeit und Ort geschaffen, an dem die Schüler sich unbeschwert miteinander zur Gemeinschaft entwickeln können.


Das vielfältige Angebot wird einerseits durch engagierte Lehrkräfte der Schule und andererseitsdurch unsere Kooperationspartner abgedeckt.


Kooperationspartner sind:

- BSC Victoria Naunhof

- Tanzstudio Freystein

- Kegelverein Naunhof

- AktivSport Saxonia

- Herr  Detlev Schmidt (Experte für Jugend forscht, Sommerski und Lego Roboter)

- Herr Krämer (Schachtrainer)

- Ergotherapie Punar

- Frau Beyer Stange (freie Künstlerin)

- Herr Carl (Gitarrenlehrer)

 

Gerade vor dem Hintergrund, dass viele Schüler in ihrem privaten Freizeitverhalten oft sehr stark auf die Benutzung von Computern fixiert sind und gerade die motorischen sowie künstlerischen Fähigkeiten zu kurz kommen, bedeutet ein weit gefächertes Angebot im freizeitpädagogischen Bereich eine Möglichkeit, bislang ungenutzte oder unentdeckte Potentiale der Schüler zu fördern. Zugleich soll diese Zeit auch genutzt werden, um leistungsdifferenzierte, unterrichtsergänzende Angebote durchzuführen.


Eine große Auswahl an Angeboten steht bereit. Darunter täglich mindestens drei Sportangebote:
Sport in der freien Natur, Sportspiele, Leichtathletik, Basketball, Karate, Sommerski, Fußball, Tischtennis, Handball, Rock`n`Roll, Badminton, Floorball, Tanz, Kegeln, Inliner, Kleine Spiele, Geocaching, Entspannung.


Es werden künstlerische Angebote unterbreitet wie zum Beispiel Origami, Kunst und Ton. Aber auch Handarbeiten wie Stricken, Häkeln, Filmwerkstatt, Eisenbahnbau, Spanische Kücheund Gärtnern mit dem grünen Daumen sind vertreten.


Eine gesunde kindliche Entwicklung ist eng mit dem Bedürfnis des Spielens verknüpft. Kreatives Denken durch Spielen wird gefördet in den Mittagsbändern: Kartenspiele, Brettspiele, Skat, Schach, kleine Spielen in der Turnhalle, Lego Roboter, Spiele in der freien Natur, Theater, Pokemon.


Einen musikalischen Höhepunkt setzen die Mittagsbänder Popchor, Chor, Schülerband und Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene.


Aber auch die wissbegierigen Schüler kommen bei „Jugend forscht“, der Schülerzeitung, beim Ausbau unserer Schulpartnerschaft mit Kenia oder beim Sprachenangebot Italienisch, Chinesisch und Englisch auf ihre Kosten.


In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Jugendclub können unsere Schüler diese Zeit zum Entspannen und Kommunizieren an drei Tagen in der Woche nutzen.


Daneben gibt es andererseits auch Angebote, die für Schüler gedacht sind, die entstandenen Lücken in den Fächern Mathematik und Spanisch ausgleichen wollen. Dazu wird zunächst durch den Fachlehrer ein Förderbedarf festgestellt und mit der Lehrkraft des Förderbereichs die weiteren Maßnahmen besprochen, so dass individuell auf aktuelle Probleme reagiert werden kann. Gleiches gilt für Kinder mit einer anerkannten LRS, die in einer Rechtschreibwerkstatt gesondert Förderung erhalten.


Des Weiteren stehen den Schülern täglich die Bibliothek und die Computerzeit zur Verfügung. 

 

Angebote im Schuljahr 2017/18:

 angebote

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Kummer

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de