Vorlesewettbewerb 2017 - Mit Harry Potter ins Regionalfinale

Sarah Henze aus der Klasse 6.1 hat das Schulfinale des diesjährigen Vorlesewettbewerbs gewonnen. Am Montag, den 11.12., setzte sie sich gegen ihre Konkurrentinnen Emilia (6.1), Lara und Elisa (beide 6.2) durch.

Alle vier Finalistinnen waren bereits in der Vorrunde beim Klassenentscheid als Siegerinnen hervorgegangen. Nun wollte die Jahrgangsstufe 6 wissen, wer der stärkste Leser oder die stärkste Leserin unter ihnen ist. Jede der Finalistinnen hatte zu Hause einen dreiminütigen Text vorbereitet, den er in der ersten Runde dem Publikum – bestehend aus beiden 6. Klassen – vortrug. Ganz genau hörte die Jury zu. Die bestand aus der Siegerin des letzten Jahres, Lilit Wickenhauser, sowie Herrn Voigt und Frau Jahn. Bewertet wurden die Lesetechnik und die Interpretation des Textes. In der zweiten Runde bekamen die vier Mädchen einen unbekannten Text, der fließend und betont vorgelesen werden musste.

Am meisten überzeugte Sarah die Jury, die vor allem mit einem spannenden Textauszug aus „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ das Publikum fesselte. Mit großem Applaus wurde die Siegerin gefeiert. Nun heißt es weiter lesen, denn Anfang des nächsten Jahres will sich Sarah gegen andere Schulsieger aus der Umgebung beim Regionalentscheid durchsetzen. Wir drücken ganz fest die Daumen!

 

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Kummer

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de