Aufruf Gedenkaktion - "Stolpersteine putzen"

Am 9. November - dem Gedenktag an die Reichspogromnacht - wird bundesweit daran erinnert, was vor 80 Jahren geschehen ist. Um nicht nur zu gedenken, sondern auch für unsere Gegenwart zu mahnen, wird die Gedenkaktion „Mahnwache und Stolpersteine putzen“ durchgeführt.

Hierfür gibt es für jeden verlegten Stolperstein Putzpaten, die diesen besonderen Stein putzen und anhand der Biografie der Person, an ein Einzelschicksal, aber
auch an das Schicksal vieler Millionen erinnern. Auch in diesem Jahr findet diese Gedenkaktion am 9.11. wieder in Naunhof statt. Gegen 13 Uhr werden die SchülerInnen des Freien Gymnasiums Naunhof sowohl in der Bahnhofstraße 19 als auch auf dem Rathausplatz die Stolpersteine zum Gedenken an Frau Marie
Mindel Naundorf, Herrn Max Moses Rainer und Herrn Mosey Witensohn putzen. In diesem Rahmen werden noch einmal die Biografien der drei ehemaligen Naunhofer
vorgelesen.


Die SchülerInnen laden Sie alle herzlich dazu ein, diese Aktion mit ihnen gemeinsam zu begehen.

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Kummer

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de