Erfolge beim Roboter Regionalwettbewerb

Zwei Schülergruppen aus dem Mittagsband „Robotik“ sind am Wochenende in Chemnitz beim WRO Roboter Regionalwettbewerb angetreten.

Das Team „Die Naunhofer“ konnte den 2. Platz mit 120 Punkten in der Junior Kategorie belegen und hat damit die Qualifikation für das Deutschlandfinale geschafft.

Das Ergebnis ist umso herausragender, weil bis zu diesem Wettbewerb erst 7 Teams von 66 mehr als 100 Punkte erreicht haben. Moritz Köcher, Luca Scheibe und Lennic Stange dürfen vom 24.6. bis 26.6. zum Deutschlandfinale in Schwäbisch Gmünd fahren.

Nicht zu vergessen ist der Erfolg von Valentin Hellwig –die Naunhofer 2- der Platz 6 von 10 Teams belegt hat. Valentin musste das Handicap ausgleichen, dass sein Partner am Wettkampftag kurzfristig verhindert war. Trotz der schwierigen Begleitumstände hat er mit 35 Punkten ein großartiges Ergebnis erreicht und hat damit deutlich mehr als die Hälfte aller Teams in Deutschland hinter sich gelassen. Die Aufgaben waren in diesem Jahr anspruchsvoll, was man daran erkennen kann, dass fast die Hälfte der bisher teilnehmenden Teams nicht mehr als 0 Punkte erkämpfen konnte.

Wir sind stolz auf euch und drücken für das Finale in Schwäbisch Gmünd die Daumen!

Naunhofer spiel2Naunhofer-spielNaunhofer Sieger

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Kummer

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de