Dürfen wir vorstellen: LENA 

Das Lernbüro ist ein Alleinstellungsmerkmal am FGN, bei dem das LEbendige und NAchhaltige Lernen im Fokus steht. Es handelt sich um offen gestaltete Lernarrangements über die Dauer von fünf Wochen, in denen sich die SchülerInnen und Schüler selbstständig ein Thema erschließen. 

Jedes Halbjahr findet das Lernbüro in verschiedenen Fächern statt. Die Schülerinnen und Schüler haben beispielsweise in der 6. Klasse im 1. Halbjahr die Aufgabe, sich Wissen in Deutsch zum Thema „Sagen und Fabeln“, in Biologie zum Thema „Spinnentiere“ und in Geografie zum Thema „Im Norden Europas“ anzueignen. Anhand von eigens zusammengestellten Materialien geht es dann für jeden auf seinem eigenen Weg ans Entdecken und Erarbeiten. Wie viel Zeit auf die einzelnen Themen verwendet werden, entscheidet jeder Schüler selbst. Denn nicht jeder benötigt überall die exakt gleiche Zeit. 

So lernen Sie, sich selbst zu organisieren und zu strukturieren. Die Schüler gestalten ihren Lernprozess entsprechend ihres Vorwissens, ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Lernstrategien selbst und übernehmen Verantwortung für ihr Lernen. Die Konzeption ermöglicht, dass die Kinder auf diese Weise nicht nur ihrem Lerntempo angemessen zum Lernziel kommen, sondern dass sie auch einen Zuwachs an Selbststeuerung und sozialen Kompetenzen erreichen. Gemeinsames Arbeiten zu zweit oder in einer Kleingruppe ist in vielen Stationen nicht nur möglich, sondern auch erwünscht, gilt es doch voneinander zu lernen.

Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird das Lernbüro in allen Klassenstufen digital über die Plattform OneNote bearbeitet. Eine kurze Einführung für SchülerInnen in die Arbeit mit OneNote findet sich hier.

 

Übersicht der Lernbüros

bersicht Lernbuero

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Dehmel

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de