Digitales Lernen am Freien Gymnasium Naunhof 

Insgesamt ist die Nutzung der digitalen Technik und digitaler Medien wesentlicher Bestandteil der Unterrichtsidee des FGN. Die sehr gute technische Ausstattung soll deshalb von der fünften Klasse an genutzt, geübt und erprobt werden. 

Die technische Ausstattung des Freien Gymnasiums Naunhof ist auf einem aktuellen Stand. Den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern steht ein gut ausgebautes und gesichertes W-Lan-Netzwerk zur Verfügung, das das gesamte Schulgelände abdeckt. Eine Bandbreite von bis zu 100 MB/s bietet genügend Reserven für Spitzenbelastungen. Das hausinterne Netzwerk wird mit eigenen Servern umgesetzt und in Zukunft unterstützt diese interne Infrastruktur auch das Cloud-System, welche über Office365 realisiert wird. 

Jeder Unterrichtsraum des FGN ist mit einem interaktivem 86“-Display ausgestattet, das jeweils im Netzwerk integriert ist, die Funktionen einer herkömmlichen Tafel ersetzt und um viele Möglichkeiten erweitert. Zusätzlich verfügt jeder Raum über einen Beamer und eine analoge Tafel. 

Das digitale Lernen wird am FGN maßgeblich mit dem Microsoftsystem Office365 umgesetzt. Alle Lernenden haben einen eigenen Office365-Account, der die Nutzung aller Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneDrive, Teams, OneNote etc.) ermöglicht. Damit hat jede/r SchülerIn eine eigene Schul-E-Mail-Adresse und Zugang zu digitalisierten Lern- und Übungsinhalten. Alle Klassen des FGN sind in digitalen Gruppen zusammengefasst, so dass klassenspezifische Inhalte geteilt und (gemeinsam) bearbeitet werden können (OneDrive-Gruppen). Phasen des selbstorganisierten Lernens (z.B. das Lernbüro) werden über digitale Kurse im OneNote umgesetzt. Dieses System bietet den Vorteil, dass jede/r Schülerin und Schüler ihren/seinen eigenen geschützten, digitalen Arbeitsbereich hat, der nur vom verantwortlichen Lehrer/in eingesehen werden kann. Bei Krankheit einer/s Schülerin oder Schülers können diese per Videokonferenz (MS-Teams) am Unterricht teilnehmen und somit die Nachholarbeit deutlich verkürzen. Eine kurze Einführung zum Umgang mit Office365 finden sie hier

Grundsätzlich hat jede/r SchülerIn einen eigenen Laptop/Tablet. Dieser wird privat beschafft. Im Anfangsunterricht Technik und Computer werden grundlegende Kenntnisse zum Umgang mit dem digitalen Lernen geschaffen und die notwendigen Zugänge zu Office365 eingerichtet. Die Nutzung der mobilen Endgeräte nimmt sukzessive zu, sodass die oberen Klassenstufen vermehrt bis ausschließlich digital arbeiten. 

Standort

Kontaktdaten

Freies Gymnasium Naunhof
Wiesenstraße 36, 04683 Naunhof

Sekretariat: Frau Dehmel

Tel.:  +49 (0) 34293 - 47 477 0
Fax.: +49 (0) 34293 - 47 477 99

sekretariat@freies-gymnasium-naunhof.de